Ein entspannter Seetag

Ein entspannter Seetag

Sonntag 7. Mai
Der zweite Tag an Bord war ein Seetag Richtung Oslo. Da ich früh wach war, bin ich schon gegen 06:00 Uhr runter in die “Lanai-Bar”, um mir einen ersten Kaffee zu gönnen (an dieser Außenbar gibt es für die Frühaufsteher Kaffee und Tee) und ein paar Bilder vom Sonnenaufgang und dem noch leeren Schiff zu machen.

IMG_8387

IMG_8390

Man kann ganz in Ruhe einfach mal über’s Schiff schlendern. Zur morgendlichen Stunde ist das Theatrium zwar verweist, aber es wird eine Art Entspannungsmusik gespielt und auf den Led-Panels gibt es ein animiertes grünes Natur-Baum-Wasserfallbild… wunderschön.

IMG_20230507_084808

Zudem habe ich mir die Outdoor-Minigolf-Anlage mal angesehen und auch die Outdoor-Sportgeräte habe ich “genauer” unter die Lupe genommen.

Unser Frühstück haben wir im Marktrestaurant zu uns genommen und sind danach wieder übers Schiff geschlendert.

IMG_20230507_074612

Man entdeckt immer wieder etwas neues. Auch unser kleines Mittagessen haben wir Marktrestaurant zu uns genommen. Und dann ging es wieder weiter auf Erkundungs- und Foto-Tour übers Schiff. Diverse Bars, das Casino, “Discos”, Klettergarten, Poollandschaft etc. sind uns vor die Linse gehüpft.

Eindrücke vom Casino:

Eindrücke vom Klettergarten und der Poollandschaft:

Eindrücke von diversen Bars und Restaurants:

diverse Eindrücke:

Ein kleiner Nachmittagsschlaf durfte nicht fehlen, bevor es zum Abendessen ging. Dafür hatten wir uns das East-Buffet-Restaurant ausgesucht.

IMG_20230507_125844

IMG_20230507_125856

IMG_20230507_125903

IMG_20230507_125920

IMG_20230507_125928

IMG_20230507_125946

IMG_20230507_125940

IMG_20230507_130005

IMG_20230507_130046

IMG_20230507_185821

Leider war dort das Buffet ziemlich überlaufen, so dass man eigentlich immer in einer langen Schlange stand. Also haben wir das Abendessen kurz gehalten (aber nicht ohne wenigstens noch leckere und coole Desserts zu probieren!) und haben uns einen letzten einen Platz im Theatrium gesichert. Für den Abend war der Kapitän in der Prime-Time-Show angekündigt. Die Zeit bis dahin hat uns ein Pianist am Flügel verkürzt.

IMG_20230507_193451

IMG_20230507_192658

IMG_20230507_201148

IMG_20230507_193440

Da es an dem Abend leider einen medizinischen Notfall an Bord gab, kam der Kapitän dann aber doch leider nicht in die Show. Leider musste der Passagier nämlich mit im Helikopter ausgeflogen werden. Aus diesem Grund war unser Schiff auch zwischenzeitlich umgekehrt… wahrscheinlich um dem Helikopter entgegen zu fahren. Nun ja, das Ganze geschah auf offener See und ohne Helikopter-Landeplatz, da ist klar dass der Kapitän auf der Brücke gebraucht wird. So gab es also kurzerhand eine andere Show, die aber auch unterhaltsam war.
Nervtötend sind allerdings die ganzen Familien mit ihren Kleinkindern. Diese Kinder rennen überall rum, schreien, kreischen und sind Null erzogen. Auch kümmern sich die Eltern überhaupt nicht. So wird so ein Urlaub leider schnell das Gegenteil von erholsam. Aber das scheint heutzutage ja normal zu sein, dass diese Familien alle anderen Menschen in ihrer Nähe zur Weißglut bringen und auch noch für ihr Nichtbenehmen Verständnis fordern.

Zum Abschluss des Tages gab es noch einen tollen Sonnenuntergang, den wir von unserem Balkon aus genießen konnten. Es kann übrigens einfach nicht genug Sonnenuntergänge geben ;-)

Da wir im East-Restaurant ja nur ein kleines Abendessen zu uns genommen hatten, entschlossen wir uns – zu später Stunde – noch einen Burger zu testen. Und zwar gibt es auf der Nova das „Best Burger @Sea“. Dort gibt es diverse Burger und zum Beispiel Zwiebelringe. Alles inklusive und man bekommt auch spätabends noch etwas. Sehr empfehlenswert.

IMG_20230507_214754

IMG_20230507_214917

IMG_20230507_214609

IMG_20230507_215446

Es lohnt sich übrigens auch immer zu später Stunde mal “die Nase rauszuhalten”… und sei es nur einfach mal auf den Balkon zu gehen und das schön beleuchtete Schiff auf sich wirken zu lassen.

IMG_20230507_223754

IMG_20230507_223805

-> hier geht’s weiter (dritter Tag/Oslo)

<- hier geht’s weiter (erster Tag/Kiel)

Tanja

Ähnliche Beiträge

Ahoi… ab auf die AIDAnova.

Ahoi… ab auf die AIDAnova.

Bremen im heißen August 2022

Bremen im heißen August 2022

Urlaub in den Bergen… in Farchant.

Urlaub in den Bergen… in Farchant.

Langes Wochenende in Hamburg

Langes Wochenende in Hamburg

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Beiträge nach Kategorie filtern

RSS Feed von Die Degens

Ihr nutzt einen RSS Feed Reader? Dann abonniert doch auch gerne unseren RSS Feed. Die Adresse lautet:
www.die-degens.net/feed

Ludwig Löwe

Ihr sucht Ludwig Löwe, den Reiselöwen und Abenteurer? Ludwig hat mittlerweile eigene Internetseiten und ist nicht länger nur Untermieter auf unseren Seiten. Besucht ihn auf seinen Seiten - aber kommt bitte auch gerne wieder zurück zu uns!

Tanja & Reinhold auf INSTAGRAM

Wir sind beide auch (mehr oder weniger) auf INSTAGRAM aktiv. Über die Links landet ihr sofort in unseren Accounts…