Einmal bei einer Weltmeisterschaft dabei sein!

Einmal bei einer Weltmeisterschaft dabei sein!

2017 fand die Eishockey-Weltmeisterschaft (IIHF 2017) in Köln (und in Paris) statt. Und wer weiß, wann wir es nochmal so nah haben…
Also haben wir uns in die verbotene Stadt aufgemacht und haben einen ganzen Samstag WM-Luft geschnuppert. Wir hatten uns Tagestickets besorgt und konnten so 3 Spiele sehen.
2017-05-05 18.48.04
Lettland gegen Dänemark
Slowakei gegen Italien
Deutschland gegen Schweden

P1040974
Das erste Spiel fing um 12.15 Uhr an und so waren wir schon gegen 10.30 Uhr vor Ort. Vor der Lanxess-Arena war ein frei zugängliches Fan-Dorf aufgebaut… mit Speis, Trank, Spiel und Spaß. Zudem gab es einen riesigen Merchandising-Laden. Wie eigentlich nicht anders zu erwarten, waren die Preise ganz schön heftig. Der preiswerteste Puck war für 10 Euro zu haben.
Eine Stunde vor Spielbeginn war Einlass, in der Arena haben wir uns erstmal umgeschaut was es denn alles so gegen Hunger und Durst (es gab z.B. Bratwurst, Pommes, Burger, Ofenkartoffeln, Popcorn, Nachos, Pizza und diverse Getränke) gibt und dann haben wir uns auf in den Oberrang zu unseren Sitzplätzen gemacht. Generell kann man vom Oberrang aus zwar ganz gut gucken, aber wenn man direkt in der ersten Reihe sitzt, hat man dieses blöde Geländer störend im Sichtfeld.
P1050115
Also bei weitem keine gute „SIHT” liebe *ölner, also beschwert euch mal nicht wieder über die viel bessere Sicht im ISS Dome im Oberrang!!
Da bei den ersten beiden Spielen noch sehr viele Plätze frei waren, haben wir uns – wie einige andere auch – einfach umgesetzt.
Insgesamt gab es eine irre tolle Stimmung. Draußen wurde schon viel gefeiert, aber in der Halle wurde richtig gute und laute Stimmung gemacht!! Echt toll!! Dazu haben natürlich auch Asterix & Obelix, die Maskottchen, beigetragen… die sind ganz schön rumgerannt, haben getanzt und sich mit den Fans beschäftigt. Da ich unbedingt Fotos mit den Beiden haben wollte und die einfach nicht in den Oberrang kamen, haben wir das zweite Spiel dazu genutzt, hinter den beiden herzulaufen. Und wir waren erfolgreich!!
P1050071
P1050074
Ende des zweiten Spiels konnten wir den Sport1-Moderatoren/Kommentatoren dann auch beim Schminken über die Schulter schauen. Vom Oberrang aus konnte man bei denen nämlich ins Studio gucken. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für eure Arbeit (Sascha, Basti, Rick und alle anderen)!!! Schaut man sich ein Spiel auf Sport1 an, wird man einfach gut unterhalten!!
Das letzte Spiel an dem Tag war dann das Spiel Deutschland gegen Schweden.
P1050123
Und da war die Halle ausverkauft! Die Stimmung war sensationell, auch noch als unsere Mannschaft irgendwann abgeschlagen zurück lag. Die Fans aus beiden Ländern haben alles gegeben. Nach dem Spiel haben die schwedischen Fans vor der Halle sogar die Deutsche Mannschaft gefeiert. Irre… sowas gibt es wohl auch nur beim Eishockey.
Schade war nur, dass leider einige der Fans das mit dem Alkohol nicht im Griff haben. Besoffene Vollpfosten sind echt nervig!!! Ein Fan muss allerdings noch hervorgehoben werden… ein Typ in schwedischer Fankluft tanzte während des ganzen Spiels bei uns im Oberrang rum. Er lief immer rund und tanzte, hatte Fähnchen beider Nationen in der Hand und hatte Spaß. Der Typ war echt klasse!!
Auch die deutschen Fans direkt neben uns, haben jedes Tor der deutschen Mannschaft überschwenglich mit uns gefeiert. Wobei, wenn sie gewußt hätten, dass wir DEG-Fans sind, hätten sie das sicher nicht gemacht… es waren nämlich Haie-Fans.

Auch wenn die deutsche Mannschaft an dem Tag verloren hat, es war ein tolles Erlebnis und der Tag dort hat Spaß gemacht!

Was übrigens sehr bemerkenswert war, die Einlasskontrollen haben nur durch Ticket vorzeigen und einmal in die Tasche gucken bestanden. In der heutigen Zeit ist das schon sehr leichtsinnig. Klar die Eishockey-Fan sind überwiegend friedliche Wesen, aber….
Auch musste man nicht nach jedem Spiel die Arena verlassen, obwohl man ja nicht ein Ticket für den ganzen Tag hatte, sondern einzelne Tickets für jedes Spiel. Seltsam…

Tanja

Ähnliche Beiträge

Saisoneröffnung 2021/22

Saisoneröffnung 2021/22

Einmal Gast im Business-Club sein…

Einmal Gast im Business-Club sein…

Besuch bei den Rhein Vikings

Besuch bei den Rhein Vikings

Tour de France 2017 – Rund um Düsseldorf

Tour de France 2017 – Rund um Düsseldorf

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Beiträge nach Kategorie filtern

RSS Feed von Die Degens

Ihr nutzt einen RSS Feed Reader? Dann abonniert doch auch gerne unseren RSS Feed. Die Adresse lautet:
www.die-degens.net/feed

Ludwig Löwe

Ihr sucht Ludwig Löwe, den Reiselöwen und Abenteurer? Ludwig hat mittlerweile eigene Internetseiten und ist nicht länger nur Untermieter auf unseren Seiten. Besucht ihn auf seinen Seiten - aber kommt bitte auch gerne wieder zurück zu uns!

Tanja & Reinhold auf INSTAGRAM

Wir sind beide auch (mehr oder weniger) auf INSTAGRAM aktiv. Über die Links landet ihr sofort in unseren Accounts…