Endlich Frühling…

Der Wettergott ist uns doch – wenigstens ein bisschen – wohlgesonnen. Vielleicht ist Frau Holle auch einfach in ihren wohlverdienten Urlaub gefahren…
Jedenfalls war letzte Woche das Wetter super… Sonne und relativ warm. Also wurden Frühlingsblümchen für den Balkon gekauft und der Samstag wurde gedanklich schon mal als Balkon-Arbeitstag festgehalten.
Davor hatten wir aber noch einen anderen Termin. Lange haben wir gewartet und nun ist es endlich soweit.

Schwan Neuss aussen

Das Restaurant “Schwan” hat endlich geöffnet!! (oder: Der Schwan ist endlich in Neuss gelandet und hat sein Nest bezogen) Über Facebook wurde zwar behauptet dass noch nicht geöffnet wäre, aber ich war abends schon mal daran vorbei gelaufen… und ja, es war offen. Also sind wir am Freitagnachmittag dort eingetrudelt.

Schwan Neuss innen

Und was soll ich sagen… es ist toll geworden. Mit viel Liebe eingerichtet (ach all die Details… ich glaube ich muss zum Fotografieren noch mal hin), nettes Personal, die wohlbekannte Karte vom Schwan und selbst der Besuch der Toiletten ist sehenswert.
Irgendwie ist alles gemütlich/heimelig aber gleichzeitig auch modern und viele Details laden zum schmunzeln ein. Alleine die Schwanenwatschelfuß-Abrücke im Eingangsbereich haben mich sehr fasziniert und ich musste immer wieder hinsehen.
Die Cocktails, der Kaffee und die Schwanitzel waren super lecker. Wir hatten einen schönen Nachmittag/Abend.

Schwan Neuss Cocktails
Schwan Neuss Karte
Schwan Neuss Schwanitzel

Der Tag danach wurde von mir dann in der Tat dazu benutzt, um den Balkon aus seinem Winterschlaf zu holen. Blümchen pflanzen, Balkonkästen aufhängen, Boden putzen und die Sonne genießen.

Balkon
Bluemchen
Bluemchen

Eine schöne Woche mit hoffentlich ein wenig Sonne!!

Tanja

Related Posts

Erinnerungen/Fotolieblinge 2020, 2. Halbjahr

Erinnerungen/Fotolieblinge 2020, 2. Halbjahr

Erinnerungen/Fotolieblinge 2020, 1.Halbjahr

Erinnerungen/Fotolieblinge 2020, 1.Halbjahr

Produkttest Dyson V11

Produkttest Dyson V11

Erinnerungen/Fotolieblinge 2018, 2.Halbjahr

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*