Philips PerformerPro (Staubsauger)

Ich nehme zur Zeit an einem Produkttest von Buzzer mit dem PerformerPro von Philips teil. Dazu konnte ich mir diesen Staubsauger zum halben Preis bei Philips bestellen und habe die Option, ihn nach Ablauf des Tests in ungefähr 8 Wochen einfach zurückzugeben, falls ich ihn nicht dauerhaft zu diesem vergünstigten Preis behalten möchte.

PerformerPro verpackt

Noch stehe ich ganz am Anfang des Tests, aber hier sind schon mal meine ersten Eindrücke:

Positives:
+ Das Gerät kam gut verpackt bei mir an und war schnell und einfach zusammengebaut.
+ Der Aktionsradius ist genial. Mit 8 Metern Kabel und dem langen Schlauch kommt man überall hin, ohne immer gleich eine neue Steckdose suchen zu müssen.
+ Die Saugleistung ist sehr gut.
+ Der Staubsauger ist nicht zu schwer und lässt sich gut tragen beziehungsweise ziehen.

Negatives:
– Nicht wirklich wichtig für einen Staubsauger, aber ich finde die Farbe (braun) nicht schön.
– Die Klappe an der Rückseite des Staubsaugers, hinter der sich ein Filter verbirgt, schließt nur dann richtig, wenn kein Filter drin ist. Das macht aber natürlich keinen Sinn, also steht die Klappe an einer Seite ein paar Millimeter ab.
– Die Abluft wird nach hinten rausgeblasen. Das verwirbelt den Staub da, wo man noch nicht gesaugt hat. Einige andere Geräte blasen ihre Abluft nach oben.
– Für die beiden Zubehör-Düsen gibt es keinen Stauraum im Gerät. So kann man sein Zubehör schnell mal in der Wohnung verschusseln.

Ich werde fleißig weitersaugen und weiter berichten…

PerformerPro ausgepackt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

*