Erinnerungen/Fotolieblinge 2020, 1.Halbjahr

Dieses Jahr ist alles anders. Das Jahr hat recht normal angefangen (oder hat es uns einfach nur ganz frech in Sicherheit gewogen?) und dann… bääääm… dann hat uns so ein Virus ausgebremst. Erst noch alle möglichen Termine, Unternehmungen und und und… Dann plötzlich durfte man nix mehr (okay, in anderen Ländern war es noch viel schlimmer).
Etwas positives hatte das aber: Man konnte sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren und vor allem war man plötzlich viel draußen in der Natur (also ich auf alle Fälle, wie ging es euch?).

Sport:
Kurz vor Ende des normalen Lebens, nach einem Eishockeyspiel, ist uns noch dieser Schnappschuss geglückt. Danach kam Corona.
IMG_5097_bearb

Natur direkt vor der Haustür:
Wie schon geschrieben, seit Corona gehen wir viel mehr spazieren. Man ist an der frischen Luft, bewegt sich und muss sich auch nicht unter vielen Menschen aufhalten.
IMG_5189_bearb
2020-04-10 11.27.35
2020-06-21 11.39.38

Mond:
Egal was ist oder kommt, der “olle Mond” schaut immer wieder auf uns nieder. Manchmal ganz spektakulär, manchmal versteckt er sich aber auch mal ganz gerne.
IMG_5150

Natur/Kunst:
Plötzlich geht man auch mal dahin, wo man immer schon mal hin wollte…in diesem Fall haben wir den Botanischen Garten besucht.
IMG_5225
IMG_5261

Am Wegesrand:
2020-05-24 11.42.43
2020-06-01 12.30.16

Vater Rhein:
In der Ferne sieht man einen Teil von Düsseldorf… man fühlt sich ganz klein. Und wie das so ist, es muss eine Brücke her um den Fluss zu überqueren.
2020-05-13 10.45.29-1
2020-05-13 11.19.04

Tiere:
Wenn man viel zu Hause ist, sieht man auch mal welche Tiere so den lieben langen Tag direkt vor der eigenen Nase “rumhuschen”.
IMG_5363
IMG_5405
IMG_5318
IMG_5454

Und welche tollen Bilder und/oder Erinnerungen habt ihr so??

Kategorie(n): Allgemein, Dies und Das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

*