Ludwigs Abenteuer – Folge 25

Meine erste Reise zu meinen Twitter-Followern ist jetzt bereits seit zwei Wochen Geschichte. Aber ich möchte gerne für mich und euch nochmal auf die Reise zurückblicken:

Ich war vom 28.12.2015 bis zum 20.09.2016 unterwegs. Also knapp neun Monate am Stück. In dieser Zeit habe ich 22 Besuche absolviert, wobei ich bei zwei Gastgebern gleich zweimal vorbeischauen durfte. Wie viele Tage und Kilometer ich dabei in meinem Reisekistchen verbracht habe, mag ich gar nicht zählen und aufsummieren. Aber egal welche Zahlen dabei herauskommen würden – es hat sich gelohnt, denn ich habe wirklich tolle Gastgeber gehabt, die mir so einiges von Deutschland, der Schweiz und auch vom Rest der Welt gezeigt haben. Besonders hervorheben muss ich hier natürlich die Kreuzfahrt mit McSchnuffel, die uns nach Bahrain, in die Vereinigten Arabischen Emirate und in den Oman geführt hat, und meine „Arbeitsreisen“ mit Struppi im Cockpit verschiedener Lufthansa-Flugzeuge mit Übernachtungsaufenthalten in Paris und Oslo.

Ich habe natürlich auch miterleben dürfen, was meine Gastgeber so spannendes machen, um ihr Geld zu verdienen. Da waren wirklich die unterschiedlichsten Tätigkeiten dabei. Aber überall hat es Spaß gemacht, den ein oder anderen Tag mitzukommen und bei der Arbeit zu helfen. So habe ich zum Beispiel

  • in verschiedenen Büros bei der Erledigung von dort anfallenden Arbeiten geholfen,
  • mich in einem Kindergarten an der Erziehung von Menschenwelpen beteiligt,
  • in einem Industriebetrieb unter anderem Gabelstapler fahren dürfen,
  • beim Verkauf von Schuhen Kunden beraten,
  • als Pilotenazubi bei der Lufthansa im Cockpit gesessen,
  • in der Hauptstadt eine U-Bahn gesteuert
  • in der Uni einiges gelernt, und
  • mich künstlerisch beim Zeichnen versucht.

Wovon ich auch total begeistert war sind die vielen unterschiedlichen Hobbys, denen meine Gastgeber so nachgehen und die sie mir gezeigt haben. Da war unter anderem dabei:

  • Singen im Gospelchor,
  • Bowling,
  • Bogenschießen,
  • Konzertbesuche,
  • Besuche von Sportveranstaltungen (Fußball, American Football),
  • Fotografieren,

Zudem haben viele meine Gastgeber Haustiere. Hunde, Katzen, Frettchen und was es da so alles gibt. Nicht zu vergessen auch die vielen flauschigen Plüschfreunde (so wie ich einer bin), die es in fast allen Haushalten so gibt.

Wer meine Reise mitverfolgt hat, hatte vielleicht zwischendurch die Befürchtung, dass ich irgendwann nicht mehr in mein Reisekistchen hineinpasse, da ich überall extrem gut gefüttert wurde. Aber ich kann alle diesbezüglich beruhigen. Das Erleben von Abenteuern verbraucht so viele Kalorien, dass ich auf der Reise kein einziges Gramm zugenommen habe. Es war also die perfekte Balance zwischen Futter und Aktivität!

Ganz besonders bedanken möchte ich mich auch für die vielen schönen Souvenirs, die mir einige von euch mit ins bzw. nebens Reisekistchen gelegt haben, und die mit mir zuhause angekommen sind. Das sind wirklich tolle Erinnerungen an die Reise insgesamt und natürlich besonders an die jeweiligen Gastgeber. Leider konnten mein Tourmanager und ich noch nicht alle Souvenirs den einzelnen Reisestationen und Gastgebern zuordnen, da es quasi anonyme Präsente sind. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Zuordnung im Nachhinein noch möglich wäre…Wir arbeiten zumindest daran. Die Souvenirs können von euch auch in einem eigenen Album auf meiner Flickr-Seite bestaunt werden – da kann man einiges besser erkennen, da die Bilder dort in einem größeren Format gespeichert sind! Sollte etwas versehentlich falsch zugeordnet worden sein, dann meldet euch bitte einfach, damit mein Tourmanager das korrigieren kann.

Wie heißt es immer so schön: Nach der Reise ist vor der Reise!
So ist es auch bei mir. In weniger als einer Woche starte ich bereits meine zweite Reise. Sie wird mindestens bis April 2017 dauern und viele wahnsinnig interessante Stationen haben. Außerdem werde ich auch einige Gastgeber besuchen, bei denen ich bereits zu Gast war. Auf diese Wiedersehen freue ich mich auch schon ganz besonders.

Da im Bericht nicht immer alle Bilder untergebracht werden können, könnt ihr alle Bilder dieses Abenteuers hier bestaunen:


Verfolgt meine Abenteuer weiter hier auf der Homepage oder auf Twitter ==> @Ludwig_Loewe
Ich halte euch wie immer auf dem Laufenden.
Auf meiner Abenteuerkarte könnt ihr euch auch übersichtlich anschauen, wo mich meine Reise bisher hingeführt hat und welche weiteren Zielorte bereits geplant sind.
ALLE Fotos von meinen bisherigen Abenteuern könnt ihr hier anschauen.
Meinen Youtube-Kanal, auf dem ihr ein paar kurze Clips von mir sehen könnt, findet ihr hier.
Ich würde mich freuen, wenn ihr die Abenteuer gemeinsam mit mir genießt. Und nicht vergessen: Wenn ihr mögt, komme ich auch bei euch vorbei! ==> Registrierung als Gastgeber

Kategorie(n): Ludwig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

*